Waiblingen

B 14: Anschlussstelle Waiblingen-Mitte ist jetzt gesperrt - Corona-Fall sorgte für späteren Baustart

Sperrung B14 Waiblingen Mitte
Die Anschlussstelle „Waiblingen-Mitte“ ist seit Dienstagfrüh gesperrt. © Gabriel Habermann

Wer von der Bundesstraße B 14 ins Waiblinger Zentrum fahren will, muss ab sofort mehr Zeit einplanen als gewohnt: Seit Dienstagvormittag sind die Zu- und Abfahrten der Anschlussstelle Waiblingen-Mitte gesperrt.

Von und zur B 14 gelangen Autofahrer über die Straße An der Talaue. Die dortige Brücke, die über die Beinsteiner Straße führt, muss saniert werden. Deshalb wird der Straßenverkehr während der gesamten Bauzeit umgeleitet. Immerhin haben die Autofahrer genug Zeit, sich an die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar