Waiblingen

Bahnhof Neustadt: OB Andreas Hesky spricht über Probleme

Neustädter Bahnhof
Das Bahnhofsgebäude in Neustadt steht unter Denkmalschutz. © ZVW/Alexandra Palmizi

Zum Rechtsstreit zwischen der Stadt Waiblingen und Eigentümer Yakup Yurdakul um den Bahnhof Neustadt hüllen sich beide Seiten weiter in Schweigen. Allerdings kam das Thema in der jüngsten Gemeinderatssitzung doch wieder auf die Agenda: Stadtrat Wolfgang Bechtle (CDU) beklagte eine Ansammlung von Bauschutt und Müll am Bahnhof. „Nach dem Hinweis an den OB war der Bauschutt und Müll einige Tage später abgeräumt“, teilte Bechtle danach unserer Redaktion mit – allerdings hat die Stadt den Abfall

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich