Waiblingen

Bahnhof Neustadt: Streit zwischen der Stadt Waiblingen und Eigentümer Yakup Yurdakul eskaliert

Neustädter Bahnhof
Das Bahnhofsgebäude von Neustadt am 23. Dezember 2020. © Alexandra Palmizi

Eigentümer Yakup Yurdakul hat den denkmalgeschützten Bahnhof von Neustadt ohne Genehmigung der Stadt Waiblingen umgebaut und vor einigen Monaten Mieter einziehen lassen. Nach eigenen Angaben hat er mit seiner Familie bundesweit schon andere Bahnhöfe aufgekauft und dort ebenfalls Wohnungen eingerichtet.

Yurdakul hat Fakten geschaffen und die große Frage war: Wie lange kann er so weitermachen? Die Waiblinger Stadtverwaltung jedenfalls wehrt sich – und befindet sich nun mitten in einer

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar