Waiblingen

Bahnhof Waiblingen: Ein Hauch von „WN 21“ - wird der ZOB unterirdisch?

Waiblingen Bahnhof
Vertrauter Anblick: Der Bahnhof in Waiblingen im September 2020. © Benjamin Büttner

Von einem zweiten „Stuttgart 21“ zu sprechen, wäre stark übertrieben, aber was für die Internationale Bauausstellung an Ideen im Raum steht, könnte für Waiblinger Verhältnisse durchaus umwälzend werden: So sieht eine mögliche Überlegung vor, den Busbahnhof tiefer zu legen und so für eine Neugestaltung frei zu machen. Unabhängig davon plant die Bahn den Neubau eines digitalen Stellwerks und eine gründliche Modernisierung der Bahnhofsgebäude.

Bisher klang die Nachricht, dass Waiblingen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich