Waiblingen

Banger Blick auf die Regenwolken

Hochwasser
Das Hochwasser bei der Erleninsel in Waiblingen. Foto: Büttner © Benjamin Büttner

„Mir hen a bissle a höheres Wasser.“ Ganz entspannt sieht der Technische Leiter des Wasserverbandes Rems am Montagmittag die Lage an der Rems.

Hans-Peter Sieg beobachtet den Wetterradar, kann damit Entwarnung für den Montag geben, rechnet freilich für die Nacht auf Dienstag mit vermehrtem Regen. Das kann Starkregen sein. Könnte freilich auch ein ungeheurer Platzregen sein, so wie vor wenigen Jahren in Schwäbisch Gmünd. Dann müssten wirklich die Alarmglocken schrillen. Es sieht Stand

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich