Waiblingen

Bauarbeiten bei Westumfahrung in Waiblingen beginnen erst ab Dienstag (23.08.)

Sanierung
Die Straßen im Kreuzungsbereich L 1193 und die B-14-Rampe werden saniert. © Gabriel Habermann

Ab Dienstag, 23. August, wird auf der Westumfahrung an der Kreuzung zur Alten Bundesstraße/B-14-Rampe eine Baustelle eingerichtet. Die Fahrbahnen werden saniert. Gesperrt wird die Linksabbiegerspur für Fahrzeuge, die aus Richtung Hegnach/Schmiden kommen und von der Westumfahrung auf die Alte Bundesstraße (L 1193) abbiegen wollen.

Alle anderen Wege sollen laut Stadt weiter möglich sein. Es soll eine Umleitung von der Hegnacher Höhe über die Westtangente, Dammstraße und Devizesstraße geben, die ausgeschildert wird.

Eigentlich sollten die Bauarbeiten schon am Montag beginnen. Auf Anfrage teilte die Stadt aber mit, dass die Maßnahme um einen Tag auf Dienstag verschoben wurde, „weil die große Fräse, die von Mittwoch an dann in Waiblingen im Einsatz sein wird, von der vorherigen Baustelle mit einem Tag Verzögerung angeliefert wird.“

Am Bauzeitenplan werde sich jedoch nichts ändern, „weil ausreichend Pufferzeit eingeplant ist“. Die Baustelle bleibt demnach bis Freitag, 2. September, bestehen. Die Ampel soll weiter im normalen Betrieb sein.

Ein Grund für die Sanierung sind laut einer früheren Mitteilung der Stadt Spurrillen vor der Ampelanlage. Insgesamt „werden 1000 Quadratmeter* Belag erneuert, die Markierung neu aufgebracht und Anforderungsschleifen für die Signalanlage neu eingelegt“. Die Kosten liegen bei 120.000 Euro.

* Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version war nach Angabe der Stadt irrtümlich von 100 Quadratmetern die Rede. Diese Angabe stimmt nicht. Es handelt sich um eine Fläche von 1100 Quadratmetern.

Ab Dienstag, 23. August, wird auf der Westumfahrung an der Kreuzung zur Alten Bundesstraße/B-14-Rampe eine Baustelle eingerichtet. Die Fahrbahnen werden saniert. Gesperrt wird die Linksabbiegerspur für Fahrzeuge, die aus Richtung Hegnach/Schmiden kommen und von der Westumfahrung auf die Alte Bundesstraße (L 1193) abbiegen wollen.

Alle anderen Wege sollen laut Stadt weiter möglich sein. Es soll eine Umleitung von der Hegnacher Höhe über die Westtangente, Dammstraße und Devizesstraße

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper