Waiblingen

Bauarbeiten in Waiblingen: Fuß- und Radweg an der Westumfahrung bald gesperrt

Radweg
Der Schotterweg parallel zur Westumfahrung wird demnächst aufgegraben. © Gabriel Habermann

Weil am Weg parallel zur Westumfahrung in Waiblingen Bauarbeiten stattfinden, müssen Fußgänger und Radfahrer für einige Wochen auf andere Routen ausweichen.

Der Weg, der zwischen der verlängerten Max-Eyth-Straße Richtung Westumfahrung und dann parallel zu ihr nach Süden Richtung Bahngleise/Waiblinger Tor/Fellbach verläuft, wird aufgegraben.

Dort werden Schutzrohre für Stromleitungen verlegt. Die Arbeiten haben bereits begonnen.

Stadtwerke: Straßenverkehr nicht betroffen

Eine Vollsperrung des Wegs beginnt laut Stadtwerke-Sprecher Michael Sigel voraussichtlich in der Kalenderwoche 46, also zwischen 14. und 18. November. Der Weg ist dann bis in den Januar hinein gesperrt.

Der Straßenverkehr auf der Westumfahrung ist laut Stadtwerken nicht betroffen.

Weil am Weg parallel zur Westumfahrung in Waiblingen Bauarbeiten stattfinden, müssen Fußgänger und Radfahrer für einige Wochen auf andere Routen ausweichen.

Der Weg, der zwischen der verlängerten Max-Eyth-Straße Richtung Westumfahrung und dann parallel zu ihr nach Süden Richtung Bahngleise/Waiblinger Tor/Fellbach verläuft, wird aufgegraben.

Dort werden Schutzrohre für Stromleitungen verlegt. Die Arbeiten haben bereits begonnen.

{element}

Stadtwerke: Straßenverkehr nicht

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper