Waiblingen

Beim Netto: Parkplatz-Rempler mit Alkohol am Steuer hat Folgen

5I7A3386
Eigentlich wollte der Mann nur einkaufen - als er fertig war, wurde er von der Polizei in Empfang genommen. © Gabriel Habermann

„Ein ganz klarer Fall“, gab sich der Angeklagte dem Gericht gegenüber einsichtig, „es war genau so, wie der Herr Staatsanwalt gerade gesagt hat. Es war mein Fehler, und dafür habe ich mich nun zu verantworten.“ Es war eine ganze Latte von Fehlern, die im Waiblinger Amtsgericht Richter Armin Blattner dem 63-jährigen Ruheständler entgegenhielt und wofür er ihn letztendlich zu einer Strafe in Höhe von siebzig Tagesätzen à 50 Euro, also 3500 Euro, verurteilte, dazu zu sieben Monaten Entzug der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich