Waiblingen

Bofrost ruft Himbeeren wegen Noroviren zurück

raspberries-1495713_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Der Tiefkühlkostvertreiber Bofrost ruft eine Charge Himbeeren zurück. Bei Routinekontrollen ist in einer Probe eine Verunreinigung mit Noroviren festgestellt worden.

Der Rückruf betrifft Himbeeren mit der Artikelnummer 802 und Mindesthaltbarkeitsdatum 1.6.2019. Bofrost hat die möglichen Käufer bereits ermittelt. Sie sollen umgehend durch ein persönliches Schreiben benachrichtigt werden. Die Rücknahme erfolgt direkt über die Bofrost-Verkäufer.