Waiblingen

Brunnen in Waiblingen-Bittenfeld außer Betrieb: Was steckt dahinter?

Brunnenbittenfeld
Der Brunnen am Alten Rathaus in Bittenfeld (Archivfoto). © Gaby Schneider

Wegen der Trockenheit der letzten Wochen ist der Brunnen am Alten Rathaus in Waiblingen-Bittenfeld außer Betrieb. Dieser und der Löwenbrunnen am Haus Elim werden aus einer Quelle bei der Oberen Brunnengasse gespeist.

Deren Quellschüttung sei zurzeit nicht ausreichend, um beide Brunnen betreiben zu können, so Ortsvorsteherin Veronika Franco Olias (Stand 25.8.). Deswegen führte zuletzt nur der Löwenbrunnen Wasser - und auch er nur wenig.

Brunnen am Rathaus: Mit Sand und Steinen befüllt

Abgestellt ist seit einigen Wochen außerdem der Brunnen am Rathausvorplatz: Er war zuvor häufig mit Sand oder Steinen gefüllt worden, was zu Schäden am Brunnen führen könne, wie die Ortschaftsverwaltung in ihrem letzten Mitteilungsblatt informierte.

Laut Franco Olias wird vermutet, dass Sand und Steine vom Spielplatz nebenan kommen. „Derzeit können wir leider noch nicht abschätzen, wann der Brunnen wieder in Betrieb genommen werden kann.“

Die Bittenfelder Brunnen sind nicht zum ersten Mal von sommerlicher Trockenheit betroffen. 2020 gab es allerdings einen anderen Grund, warum die Waiblinger Brunnen - darunter der am Alten Rathaus in Bittenfeld - nicht plätscherten: Wegen Corona verzögerte sich damals die Reinigung der Brunnen durch den Betriebshof nach der Winterpause.

Wegen der Trockenheit der letzten Wochen ist der Brunnen am Alten Rathaus in Waiblingen-Bittenfeld außer Betrieb. Dieser und der Löwenbrunnen am Haus Elim werden aus einer Quelle bei der Oberen Brunnengasse gespeist.

Deren Quellschüttung sei zurzeit nicht ausreichend, um beide Brunnen betreiben zu können, so Ortsvorsteherin Veronika Franco Olias (Stand 25.8.). Deswegen führte zuletzt nur der Löwenbrunnen Wasser - und auch er nur wenig.

Brunnen am Rathaus: Mit

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper