Waiblingen

Buchhandlung "Taube" am Waiblinger Markplatz stellt wieder auf Click and Collect um

Einkaufstag
Markus Schneider in der Buchhandlung „Taube": Vor einer Woche sah alles noch ganz anders aus (Archivfoto). © ZVW / Alexandra Palmizi

Vor nur einer Woche war Markus Schneider, Inhaber der Buchhandlung „Taube“ , noch nahezu wunschlos glücklich:  Anders als viele andere Geschäfte in der Waiblinger Innenstadt musste er vorerst noch nicht wieder auf Click and Collect umsteigen: Buchläden galten da noch als Geschäfte des alltäglichen Bedarfs.

„Seit der Buchhandel ein Upgrade erfahren hat: Bücher werden nun, wie auch Blumen, als lebensnotwendig anerkannt und sind Nahrungsmitteln gleichgestellt“, sagte Markus Schneider vor

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion