Waiblingen

Corona: Galerie Stihl in Waiblingen hat wieder geöffnet

Von Kollwitz bis Klee
Kuratorin Barbara Dober erklärt hier Erich Heckels Werk „Stralsund“ von 1912. © ZVW/Gabriel Habermann

Die Galerie Stihl Waiblingen hat seit dem 1. Juni 2021 wieder geöffnet. Die Führungen finden jeweils sonntags von 10 Uhr an statt, los ging es damit bereits am 6. Juni. Zudem startet am 9. Juni mit „Kunst und knackig“ ein neues dialogisches digitales Live-Format, das laut Pressemitteilung von 10 Uhr an einen morgendlichen Kunst-Impuls bietet. Die Führungen sind kostenlos, eine Anmeldung über die Kunstvermittlung (07151/5001-1701 respektive kunstvermittlung@waiblingen.de) ist

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich