Waiblingen

Corona-Impfung in Apotheken: Barbara Nogrady greift nicht zur Spritze

Digitaler Impfnachweis
Archivfoto: Barbara Nogrady in der Bahnhofapotheke Dr. Riethmüller beim Ausstellen des digitalen Impfnachweises. © ALEXANDRA PALMIZI

Um die Impfkampagne weiter voranzutreiben, sollen künftig auch Apotheker gegen das Coronavirus impfen. Möglich macht das die neue Impfverordnung, auf die sich Gesundheitsminister von Bund und Länder geeinigt haben.

Apotheker sollen Impfstoff bestellen, beziehen und verimpfen

Das heißt: Die Apotheker könnten selbst den Impfstoff bestellen, beziehen und verimpfen. Aber wollen und können sie das auch?

„Letztes Jahr im Dezember war ich noch sehr euphorisch“, sagt Barbara

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion