Waiblingen

Corona-Inzidenz unter 35: Kein Schnelltest mehr für Freibäder und das Hallenbad Waiblingen macht auf

FreibadWaiblingen
Das Becken im Waiblinger Freibad (Archivfoto). © Gaby Schneider

Ab heute, Donnerstag, 10. Juni, gelten dank der neuesten Corona-Verordnung im Rems-Murr-Kreis neue Lockerungen, da die Inzidenz seit fünf Tagen in Folge unter 35 liegt. Zu diesen Lockerungen gehört unter anderem, dass teilweise die Pflicht für einen Corona-Schnelltest entfällt: so zum Beispiel in der Außengastronomie und im Freibad.

Die Stadtwerke Waiblingen rechnen laut Bäderleiter Lars Thies aber trotzdem nicht mit dem großen Run auf die Waiblinger Freibäder, auch wenn das Wetter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich