Waiblingen

Corona-Krise: Bürgerbusse fahren nicht

Buergerbuscorona
Monika Gläser ist ehrenamtliche Fahrerin des Bürgerbusses. Zurzeit benutzt sie ihr eigenes Auto, um Senioren zu helfen. © Gaby Schneider

Mal schnell zum Arzt oder zum Einkaufen: Wege, die für die meisten Menschen selbstverständlich sind, können für Senioren zur Herausforderung werden. Um Bittenfeldern, die nicht mehr Auto fahren können oder wollen, solche Termine zu ermöglichen, hat eine Initiative des Ortschaftsrats einen Bürgerbus realisiert. Seit 2018 steuerten Ehrenamtliche diesen Bus dienstags und donnerstags von Bittenfeld zum Klinikum in Winnenden. Mit Beginn der Corona-Pandemie wurden die Fahrten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich