Waiblingen

Corona: Mehrere Waiblinger Kitagruppen und Schulklassen müssen zu Hause bleiben

Schule Schulklasse Symbol Symbolbild
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Mehrere Schulklassen und Kitagruppen in Waiblingen und Waiblinger Teilorten müssen wegen Coronafällen zu Hause bleiben. Im Montessori-Kinderhaus (Im Sämann) sind hingegen alle Gruppen wieder geöffnet, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt. Ein Überblick über die Lage in Schulen und Kitas:

Montessori-Kinderhaus Im Sämann – alle Gruppen wieder offen

Zwei Gruppen waren vorsorglich zu Hause, da Kinder als Kontaktpersonen galten. Inzwischen sind beide Kinder negativ getestet worden. Alle Gruppen des Kinderhauses sind wieder offen.

Kita Salierstraße

Ein Familienmitglied eines Kita-Kindes wurde positiv getestet. Bis ein Testergebnis des Kindes vorliegt, bleibt die betroffene Kita-Gruppe vorsorglich zu Hause.

Lindenschule Hohenacker

Auch hier wurde ein Familienmitglied eines Kindes positiv getestet. Bis der Test des Kindes vorliegt, bleibt seine Klasse vorsorglich zu Hause.

Friedensschule Neustadt

Bei Schülern aus unterschiedlichen Klassen sind Personen im familiären Umfeld positiv getestet worden. Die Schüler werden nun auch getestet. Deren Klassen bleiben bis zum Vorliegen der Testergebnisse vorsorglich zu Hause und werden im Fernunterricht unterrichtet.

Staufer-Gymnasium

Ein Familienmitglied eines Schülers wurde positiv getestet. Der Schüler wird nun auch getestet. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses bleibt die Klasse vorsorglich zu Hause und wird im Fernunterricht unterrichtet.