Waiblingen

Corona-Pandemie: Wer lässt sein Kind taufen?

Taufe
Seit Beginn der Krise haben deutlich weniger Eltern ihr Kind taufen lassen. © ALEXANDRA PALMIZI

Wie viele Menschen lassen zu Zeiten der Corona-Pandemie ihr Kind oder sich selbst taufen? Finden Taufen überhaupt statt? Was muss dabei beachtet werden? Wir haben uns darüber mit Waiblinger Pfarrern der evangelischen und katholischen Kirche unterhalten.

Taufen finden statt, erklärt der katholische Pfarrer Franz Klappenecker, doch „die Hemmschwelle bei den Menschen ist sehr groß“! Die katholische Kirche Sankt Antonius in Waiblingen bietet durch die Abstandsregel und das Hygienekonzept

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich