Waiblingen

Corona-Verstöße beim Martinimarkt in Waiblingen? Ordnungsamt zieht Bilanz (8.11.)

Martinimarkt
Rund 80 Beschicker bieten Interessierten ihre Ware an. © Alexandra Palmizi

Zum Bummeln und Schauen lockte der traditionelle Martinimarkt – nach einjähriger Corona-Pause – wieder viele Familien aus nah und fern in die Waiblinger Innenstadt. Mit Krämermarkt, verkaufsoffenen Geschäften, vielen kulinarischen Ständen und unter den Vorgaben der derzeitigen Corona-Verordnung fand der Martinimarkt am Sonntag (7. November) von 11 bis 18.30 Uhr statt.

Haben sich Besucher an die Corona-Regeln gehalten?

Am Montagmorgen (8. November) liegt die Bilanz des

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion