Waiblingen

Coronavirus: Stadt verzichtet auf Parkgebühren

Parkleitsystem_WN_0
Die Stadt verzichtet vorübergehend auf Parkgebühren. © ZVW/Danny Galm

Waiblingen.
Nach Friedrichshafen und weiteren Städten verzichtet nun auch Waiblingen ab sofort auf Parkgebühren auf öffentlichen Stellplätzen. Um das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus in Bussen und Bahnen zu reduzieren, darf bis auf weiteres in allen Tiefgaragen und auf allen oberirdischen Parkplätzen der Parkierungsgesellschaft (Widmayer, Staufer Park, bei der Galerie und am Hallenbad) gratis geparkt werden. Die vorübergehende Regelung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich