Waiblingen

„Das ist wirtschaftlicher Selbstmord“

Ephraim und Albrecht Schwegler
„Wir wollen wachrütteln: Leute, was läuft da eigentlich gerade!?“ – Ephraim und Albrecht Schwegler. Foto: LTK © LTK

„Die Lockerungen der coronabedingten Verbote helfen dem Einzelhandel, Läden wieder zu öffnen und Umsatz machen zu dürfen“, sagt Albrecht Schwegler. Doch gehen dem 62-jährigen geschäftsführenden Gesellschafter der Firma Lineartechnik Korb (LTK) in Waiblingen die Lockerungen nicht weit genug. „Die Begrenzung auf Läden mit weniger als 800 Quadratmetern ist unlogisch. In größeren Läden verläuft sich doch alles besser und die Ansteckungsgefahr ist geringer, vorausgesetzt, dass nicht mehr als eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar