Waiblingen

Delta-Variante in Waiblinger Kita in zwölf Fällen bestätigt

Kinderhaus Mitte
Das Kinderhaus Mitte in Waiblingen. © ALEXANDRA PALMIZI

Es liegen weitere Ergebnisse zum Corona-Ausbruch im Kinderhaus Mitte in Waiblingen vor. Das gab das Landratsamt des Rems-Murr-Kreises am Dienstagabend (22.06.) bekannt.

25 Personen wurden seit Beginn des Infektionsgeschehenes positiv auf Corona getestet. Davon sind neun Fälle dem Kinderhaus Mitte zuzuordnen. Betroffen sind sowohl Kinder als auch das Betreuungspersonal. Bei acht konnte die Deltavariante bisher sicher bestätigt werden.

Die übrigen 16 Fälle betreffen das nähere Umfeld des Kinderhauses, wie Familienangehörige oder Hausbewohner. Hier konnte bei vier Personen die Deltavariante zugeordnet werden. Bei einer Person wurde die Alphavariante (damalige britische Variante) festgestellt. Das endgültige Ergebnis der übrigen Personen steht noch aus.

Das Kinderhaus Mitte in Waiblingen ist bis auf weiteres geschlossen.