Waiblingen

Die Fantastischen Vier mit Maskenpflicht und 3G in Waiblingen: Eine erste Bilanz

C66A1509
Smudo in Aktion beim Konzert in Waiblingen. © Büttner

Vielbeachtet waren die Konzerte der Fantastischen Vier zum Auftakt des Waiblinger Kultursommers. Allein schon der Umstand, dass das Open-Air-Festival nach der langen Corona-Dürre im Kulturbereich überhaupt stattfindet, sorgte für öffentliche Aufmerksamkeit. Auf dem Gelände gelten die 3G-Regel und Maskenpflicht. Wie es lief? Eine erste Zwischenbilanz zog Thomas Vuk, Fachbereichsleiter für Sport und Kultur bei der Stadt Waiblingen.

Einlass eine halbe Stunde früher

Am Sonntag

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich