Waiblingen

Diese neuen Kitas gibt es für Waiblingen, Neustadt und Hohenacker

Notfallbetreuung
Wenn die Stadt Waiblingen alle beschlossenen Kita-Projekte umsetzt, haben 66 Prozent der Kinder zwischen ein und drei Jahren einen Krippenplatz. © Benjamin Büttner

In Waiblingen sollen 2021 und in den Folgejahren neue Kitas eröffnen. Vor allem in der Kernstadt ist der Bedarf groß, mit Ausnahme von Beinstein wächst aber auch die Nachfrage in den Ortschaften. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Soziales und Verwaltung (BSV) teilte die Stadt mit, welche Kita-Projekte geplant sind, wann diese fertiggestellt werden sollen und wie viele Plätze dort entstehen.

In Bittenfeld gibt es derzeit 164 Plätze für Kinder über drei Jahren.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich