Waiblingen

Dohlen gegen Taubenplage in Bittenfeld: Hilft das wirklich - und wäre ein preisgünstiger Taubenschlag eine Alternative zum Taubenturm?

Taubenturm
Thomas Porada, hauptberuflich Bibliothekar, engagiert sich ehrenamtlich für den Waiblinger Taubenturm. Das Bild stammt von Ende August 2020. © Gabriel Habermann

Mit der Ansiedlung von Dohlen will die Ortschaftsverwaltung von Bittenfeld gegen die vielen Tauben bei der Schillerschule vorgehen. Sie folgt damit dem Rat von Bruno Lorinser, dem Vorsitzenden des Naturschutzbundes Waiblingen, kurz Nabu. Dieser hatte das Anbringen von Nistkästen in der Sitzung des Ortschaftsrats im Dezember 2020 empfohlen und es mit aus seiner Sicht erfolgreichen Beispielen begründet – unter anderem bei der Martinskirche in Neustadt und einem Werk der Firma Stihl in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar