Waiblingen

Einkaufen in Waiblingen: Fünf Hilfsmaßnahmen für Handel und Gastronomie

Einkaufstag
Symbolbild. © ZVW/ALEXANDRA PALMIZI

Seit Freitag (21.5.) dürfen Kunden wieder im Laden einkaufen, wenn sie einen Termin gemacht haben und einen negativen Corona-Test vorweisen können. In Waiblingen könnte es dann erst einmal einen „Nachholeffekt“ geben. Davon geht der Wirtschaftsförderer Marc Funk aus. Zusätzlich soll bald eine Gutschein-Aktion das Einkaufen in Waiblinger Geschäften ankurbeln.

„Die Menschen haben Lust darauf, in die Stadt zu gehen, einzukaufen“, so der Geschäftsführer der städtischen Wirtschaft,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich