Waiblingen

Erste Impfungen im Waiblinger Pflegestift am Kätzenbach: Wie viele Mitarbeiter und Bewohner kommen zum Zug?

Impfung Kätzenbach
Erste Impfung im Pflegestift Waiblingen gegen Corona am Freitag, 15. Januar 2021. © Benjamin Büttner

Im Pflegestift Waiblingen am Kätzenbach sind am Freitag, 15. Januar, die ersten Bewohner und Mitarbeiter gegen das Coronavirus geimpft worden. Das Heim ist Teil des Esslinger Sozialunternehmens „Dienste für Menschen“ (DfM), das insgesamt 1700 Menschen in 24 Pflegeheimen betreut und etwa 1900 Mitarbeiter hat. Rund 1000 Impfungen haben laut Pressesprecherin Heike Schneider mittlerweile in DfM-Einrichtungen stattgefunden – und ein Teil davon nun auch in Waiblingen.

Am 15. Januar und 16.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar