Waiblingen

Erstes Treffen des Waiblinger Jahrgangs 1939 seit März: Was halten die Kriegskinder von Corona?

Jahrgang 1939
Erstes gemeinsames Mittagessen des Jahrgangs in den Remsstuben seit Corona. © ALEXANDRA PALMIZI

Der Waiblinger Jahrgang 1939 trifft sich seit vielen Jahren einmal im Monat im Nebenzimmer der Remsstuben im Bürgerzentrum zum Mittagessen. Wegen Corona mussten fünf dieser Treffen ausfallen – am Donnerstag haben die Senioren sich zum ersten Mal seit dem Lockdown wieder in diesem Rahmen getroffen. Dass das klappen würde, stand erst wenige Tage zuvor fest. Die, die so kurzfristig hergefunden haben, haben sich viel zu erzählen.

Es ist ein besonderer Jahrgang: Die Stammtischmitglieder

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar