Waiblingen

Evangelische Ulrichskirche in Bittenfeld muss saniert werden - und die Kirchengemeinde braucht dafür dringend Spenden

Ulrichskirche
Dr. Sönke Finnern, Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Bittenfeld, vor der sanierungsbedürftigen Ulrichskirche. © Benjamin Büttner

Probleme mit der Heizung und Elektrik, Risse bei der Kanzel: Schon seit längerem will die evangelische Kirchengemeinde Bittenfeld die Ulrichskirche innen renovieren. Der Oberkirchenrat fand indes, dass die Gemeinde erst mal die Außensanierung anpacken sollte. Grund: Die letzte ist fast 50 Jahre her.

Der Sandstein, der damals noch mit Beton ausgebessert wurde, bröckelt inzwischen. Und wer die Fassade des Kirchenschiffs mit dem 2004 sanierten Kirchturm vergleicht, dem fällt ein

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar