Waiblingen

FBS in Waiblingen: Onlinekurse bleiben fester Bestandteil

Sport im Park
„Mamafit im Park“ bietet die FBS im September wieder an. © FBS/Stoppel

„Perspektivenwechsel“ ist der Titel des neuen Programms der Familienbildungsstätte (FBS) Waiblingen. Das Heft liegt ab sofort an bekannten Stellen wie etwa in der Stadtbücherei aus und ist online über die Seite der FBS abrufbar. Die 550 Kurse, welche 180 Lehrkräfte anbieten, starten im September nach den Sommerferien. Anmeldung ist ab sofort möglich.

Den Titel „Perspektivenwechsel“ haben die Macher des FBS-Programmhefts deshalb gewählt, da „auch wir haben lernen müssen, anders auf unser Programm zu schauen, die Perspektive zu wechseln“, sagt Leiterin Madlen Wienert. „Es gibt einige, die online gerne weitermachen“, weiß sie, „darunter Kursleiter wie vor allem Teilnehmer." Die Art der Teilnahme ist also flexibler geworden. Es wurden Hybrid-Formate eingeführt. Für Kursteilnehmer sind diese entsprechend gekennzeichnet. Außerdem wurde das Flexi-Programm entwickelt. Dabei können Interessierte mit der sogenannten Flexi-Karte an sämtlichen Online-Kursen teilnehmen, die der Rubrik zugeordnet sind.

Während in den vergangenen Monaten geschaut wurde, was alles online stattfinden kann, sei es jetzt eher umgekehrt. Man wolle versuchen, möglichst viel in Präsenz anzubieten, gleichzeitig behält man sich die Option vor, auf Online-Angebote auszuweichen, falls es das Infektionsgeschehen wieder einfordert, so Wienert.

Sprachcafé findet wieder statt

Beispielsweise findet das Sprachcafé wieder statt, das von Teresa Santamaria betreut wird und eine Kooperation mit dem Integrationsrat, dem Frauenrat, dem Karo-Familienzentrum und dem Fraz - Frauen im Zentrum ist. Es richtet sich an Frauen, die sich austauschen wollen, parallel hierzu wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Im Eltern-Kind-Bereich werden offene Angebote, Angebote also ohne Voranmeldung, wieder gut angenommen. „Es ist schön zu erleben, dass sich Eltern wieder wohl- und sicher fühlen“, so Wienert. Solange es geht und vertretbar ist, will die FBS die Präsenz-Linie weiterverfolgen.

Während der Sommerferien: Fit im Park

Während der Sommerferien bietet die FBS dazuhin Kurse an wie etwa „Fit im Park“, der jeweils drei Einheiten umfasst, oder der Online-Kurs „Bodystyling und Stretch“. Für Kinder und ihre Großeltern gibt es das Erlebnisradeln, das gegen Ende der Ferien stattfindet. Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Radtour über fünf Etappen, inklusive Unterkunft und Verpflegung. Ebenso als Programmpunkt während der Ferien finden Interessierte etwa Esel-Trekking in Aichwald oder eine Schafswanderung für Kinder von drei bis zwölf Jahren in Begleitung eines Erwachsenen durch Stetten im Angebot.

Wer das Gefühl hat, er verstehe sein Kind im Alter zwischen einem und fünf Jahren nicht, weil es ständig Wutausbrüchen verfällt, sobald etwas nicht so läuft, wie es sich erhofft hat, für den bietet die FBS im neuen Semester ab September den Online-Kurs „Kinder besser verstehen“ an, der auf sechs aufeinander aufbauende Abende aufgeteilt ist.

Als jeweils Hybrid-Veranstaltung gibt es die Kurse „Was sind wir unseren Eltern schuldig?“ oder „Was sind wir unseren Kindern schuldig?“. Hierbei soll jeweils das Miteinander der Generationen gestärkt werden. Ebenfalls im September startet der Kurs Mamafit im Park.

Info

Wer sich zu einem Kurs anmelden möchte, kann dies schriftlich per E-Mail (info@fbs-waiblingen.de), Brief oder Fax (0 71 51/9 82 24 89 27) sowie zu den Öffnungszeiten persönlich in der FBS-Geschäftsstelle tun: FBS, Alter Postplatz 17, 71332 Waiblingen, Tel. 0 71 51/9 82 24 89 20. Weitere Informationen unter www.fbs-waiblingen.de.

„Perspektivenwechsel“ ist der Titel des neuen Programms der Familienbildungsstätte (FBS) Waiblingen. Das Heft liegt ab sofort an bekannten Stellen wie etwa in der Stadtbücherei aus und ist online über die Seite der FBS abrufbar. Die 550 Kurse, welche 180 Lehrkräfte anbieten, starten im September nach den Sommerferien. Anmeldung ist ab sofort möglich.

Den Titel „Perspektivenwechsel“ haben die Macher des FBS-Programmhefts deshalb gewählt, da „auch wir haben lernen müssen, anders auf

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper