Waiblingen

Gibt es zu Schulbeginn ein Bus-Problem in Waiblingen? Eltern kritisieren normale Fahrpläne trotz Corona

Schulbus
Überfüllt war zumindest dieser Schulbus nicht. Doch kurz nach dem Aussteigen war das Abstandhalten bei den Schülern schnell vergessen. © Gabriel Habermann

Die Schule geht wieder los, doch die Busse verkehren wie gehabt. Eine Anpassung des Fahrplans an die Unterrichtszeiten hat es nicht gegeben. Ein Vater, dessen Tochter das Salier-Gymnasium besucht, ist besorgt: „Überfüllte Schulbusse ohne Abstandsregeln werden in Kauf genommen. Das ist aus meiner Sicht unfassbar, wie fahrlässig mit der Gesundheit der Kinder, Lehrer und Familien umgegangen wird.“

Auf diese Umstände sei der Vater, der anonym bleiben möchte, aufmerksam geworden, als die

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar