Waiblingen

Handy recyceln in Waiblingen: Was passiert bei der katholischen Gemeinde Neustadt-Hohenacker mit dem Gold aus den Smartphones und den Daten?

aktion Goldhandys
Pfarramtssekretärin Dorothee Firus sammelt Mobilgeräte für die Aktion Goldhandys von Missio. © Benjamin Büttner

Für viele ist es etwas für die Mülltonne, für andere dagegen Gold wert. Goldhandys heißt die Aktion von Missio – Internationales Katholisches Missionswerk, an dem sich auch die katholische Kirchengemeinde Sankt Maria Neustadt-Hohenacker beteiligt. Doch was passiert mit den gesammelten Mobiltelefonen, die teils alt, teils kaputt oder gar beides sind?

„Es sind schon 30 Stück zusammengekommen“, sagt Dorothee Firus erfreut. Sie ist Pfarramtssekretärin und hat schon vor Weihnachten

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich