Waiblingen

Hundewiese für Waiblingen? Kiriaki Di Brita und Alfonso Fazio setzen sich dafür ein

Hund
Symbolbild. © ZVW/ALEXANDRA PALMIZI

In Waiblingen gibt es immer mehr Hunde: 2010 Vierbeiner sind derzeit nach Angaben der Stadtverwaltung offiziell gemeldet (Stand 1. März 2020). Nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie kommen immer mehr Menschen auf den Hund. Auch die Waiblingerin Kiriaki Di Brita ist Neu-Hundehalterin. Seit fünf Monaten hat sie einen Hund und vermisst in der Stadt die Möglichkeit, ihren neun Monate jungen Hund in einem sicheren Umfeld frei laufen lassen zu können.

Deshalb hat sie eine Petition

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion