Waiblingen

Impfpflicht für Pflegekräfte: Vorsitzende des Pflegerats ist dafür

Pflege
Symbolbild. © Alexandra Palmizi

Noch ist nicht ganz sicher, ob es eine Impfpflicht für Pflegekräfte geben wird und wenn ja, ob sie bundeseinheitlich gilt. Susanne Scheck, Vorsitzende des Landespflegerates Baden-Württemberg, hält eine Impfpflicht für alle, die im Gesundheitsbereich arbeiten, für nötig: „Jetzt muss man einfach die Reißleine ziehen. Es ist fünf nach zwölf.“

Wie hoch der Anteil nicht Geimpfter unter den Pflegekräften ist, das sei nicht bekannt: Bisher dürfen Arbeitgeber den Impfstatus nicht erfragen; es

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion