Waiblingen

Infos zu Waiblinger Kitas und Schulen: Diese Gruppen und Klassen dürfen wieder öffnen

child-1864718_1920
Die Kita Blumenstraße muss vorerst schließen. (Symbolbild) © Pixabay/Esi Grünhagen

Die Stadt Waiblingen hat zum Donnerstagabend, 5. November, ein Update zu aufgrund von Corona geschlossenen Klassen und Gruppen an Waiblinger Schulen und Kindertagesstätten veröffentlicht: Dabei überwiegen die guten Nachrichten.

So ist im Montessori-Kinderhaus Im Sämann eine Kita-Gruppe, deren Kinder vorsorglich zu Hause waren, da ein Kind der Gruppe als Kontaktperson galt wieder geöffnet. Der Test des Kindes war negativ.

Klasse an der Salier-Gemeinschaftsschule neu betroffen

Das gleiche gilt für den Katholischen Kindergarten Bildäcker Hohenacker: Eine Kita-Gruppe, deren Kinder vorsorglich zu Hause waren, da ein Kind der Gruppe als Kontaktperson galt, kann wieder geöffnet werden. Der Test des Kindes war negativ.

In der Salier-Realschule kehrt eine Klasse wieder zurück an die Schule: Auch hier galt ein Schüler als Kontaktperson, weshalb die ganze Klasse vorsorglich zu Hause bleiben musste. Nun kehrt sie in den Präsenzunterricht an die Schule zurück. Der Test des Schülers war negativ.

An der Salier-Gemeinschaftsschule allerdings wurde ein Kind positiv auf Corona getestet. Die Klasse und die betreffenden Lehrkräfte gehen daher nun in Quarantäne.