Waiblingen

Interview: Für wen die Fußballer des FSV Waiblingen wegen Corona einkaufen

fsv einkaufshilfe
FSV-Jugendleiter Sandro Palmeri (li.) und C-2-Trainer Adriano Lupo beim Einkaufen. Fotos: Privat © privat

Fußballer und Trainer des FSV kaufen seit Ende März für Menschen ein, die wegen der Corona-Pandemie am besten zu Hause bleiben sollten. Einkaufswünsche können unter 01 76/53 63 67 52 oder per E-Mail an: einkauf@fsvwaiblingen.de aufgegeben werden. Der Einkaufswert soll 50 Euro nicht überschreiten, bezahlt wird bei Lieferung. FSV-Sportvorstand Florian Wörtz zieht nach den ersten Wochen Einkaufshilfe Bilanz.

Wie hat der FSV auf die Corona-Krise

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich