Waiblingen

Ist eine gerade fertiggestellte Radwegquerung in der Stauferstraße rechtswidrig?

Radwegquerung Stauferstraße
Schon markiert, aber nicht freigegeben: Die Radwegquerung in der Stauferstraße. Das Bild hat uns ein Leser gesendet. © Robert Thiel

Verstößt eine frisch markierte Radwegquerung in der Stauferstraße gegen die Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO)? Dieser Verdacht ist in Waiblingen aufgekommen – allerdings erst, als die Querung auf Höhe der Galgenbergbrücke, die Fußgänger und Radfahrer zwischen dem Wohngebiet Galgenberg und der Korber Höhe nutzen, bereits fertiggestellt war und nur noch freigegeben werden musste.

Warum die Radwegquerung noch mit Straßensperren blockiert ist, obwohl sie doch so einladend aussieht,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar