Waiblingen

Junge Frau schlägt mit Glasflasche zu: Milde Strafe nach Gewalt auf dem Altstadtfest

Feature Amtsgericht Gericht Waiblingen
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Eine 19-Jährige soll zwei junge Männer im vergangenen Juni am Rande des Altstadtfests mit einer Glasflasche verletzt haben. Dem einen habe die Waiblingerin die Flasche auf den Kopf geschlagen, der andere habe einen Splitter abbekommen. Wegen gefährlicher Körperverletzung in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung hat sich die junge Frau kürzlich vor dem Amtsgericht Waiblingen verantworten müssen. Erinnern kann sie sich an die Tat nach eigener Angabe nicht.

Richter: "So betrunken

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich