Waiblingen

"Kajak-Polo" auf der Rems: Was in den Pfingstferien trotz Corona noch geht

Sportwoche Kajak-Polo
Paddeln und den Ball werfen: „Kajak-Polo“ auf der Rems in Waiblingen. © ZVW/Benjamin Büttner

Kindergelächter und glückliche Gesichter sind am Freitag an der Rems zu hören und zu sehen. Das liegt am Sportprogramm für Kinder des VfL Waiblingen während der Pfingstferien: Aus der bekannten Sportwoche (SpoWo) ist wegen der Corona-Pandemie der Sporttag (SpoTa) geworden.

Auf dem Programm steht am Freitag „Kajak-Polo“: Vier Mädchen treten gerade gegen den Kursleiter Marc Brommer an. Es ist ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn Marc Brommer ist laut eigenen Angaben ein „schlechter Verlierer“

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich