Waiblingen

Kinder sprayen Graffiti-Mauerplatten für die Jugendfarm Waiblingen

Jugendfarm Graffiti
Die Kinder tragen Masken während des Sprühens gegen die Farbdämpfe. © Benjamin Büttner

Unter dem Motto „Natur und Umwelt“ durften 15 Kinder Platten für die Stützmauer an der Korber Straße bei der Jugendfarm besprühen. Für die Motive veranstaltete die Jugendfarm einen Wettbewerb, bei dem die Kinder ihre Bilder einreichen durften. „Fast alle Bilder wurden ausgewählt“, sagt Claire Kieninger, eine der Workshopleiterinnen von der Kunstschule Unteres Remstal. Viele Bilder hatten die Sprayer selbst eingereicht und konnten nun ihre Gemälde gemeinsam sprühen. Die Inspiration holten sie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich