Waiblingen

Kinderhaus Mitte: Delta-Verdacht noch nicht ausgeräumt - dafür bald Lockerungen an Schulen

Kinderhaus Mitte
Spielplatz des Kinderhauses Mitte an der Ludwigsburger Straße in Waiblingen. © ALEXANDRA PALMIZI

Über die Corona-Infektionen am Kinderhaus Mitte in Waiblingen besteht weiter Unklarheit. Es steht der Verdacht im Raum, hinter den Ansteckungen könnte die ansteckendere Delta-Variante des Coronavirus stecken, die zuerst in Indien entdeckt wurde. Fünf Kinder und zwei Betreuungskräfte des Kindergartens sind infiziert. Bei einem dieser positiven Testergebnisse wurde bei der Sequenzierung die Mutation L452R nachgewiesen, die auch bei der Delta-Variante vorkommt.

Derzeit laufen weitere

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich