Waiblingen

Kita-Warnstreik in Waiblingen: Wo am Dienstag (5.4.) demonstriert wird

Kita Streik
„Mehr Entlastung braucht mehr Personal“ steht auf einem Plakat der Gewerkschaft Verdi. © Alexandra Palmizi

Am Dienstag, 5. April, wird in den Kitas in Waiblingen sowie in anderen Städten und Gemeinden im Rems-Murr-Kreis gestreikt. Für diesen Tag hat die Gewerkschaft Verdi außerdem eine Demonstration mit zwei öffentlichen Kundgebungen bei der Stadt Waiblingen angemeldet. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung hervor.

Die Demonstration stehe „im Zusammenhang mit der aktuellen Tarifrunde im Öffentlichen Dienst“, so die Stadt. Genannt sind hierbei der Sozial- und Erziehungsdienst.

Wo in Waiblingen demonstriert wird

Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi gegenüber der Stadtverwaltung versammeln sich die Demonstranten zu Beginn des Warnstreiks um neun Uhr auf dem Elsbeth-und-Herrmann-Zeller-Platz. Hier ist die erste Kundgebung um zehn Uhr geplant. Danach werden die Demonstranten über den Bürgermühlenweg, den Postplatz, die Lange Straße und Kurze Straße zum Rathaus ziehen.

Anschließend folgt eine viertelstündige Zwischenkundgebung vor dem Waiblinger Rathaus. Laut Ablaufplan zieht der Demonstrationszug weiter über das Alte Rathaus, die Lange Straße, die Schmidener Straße sowie Am Stadtgraben entlang, weiter über Alter Postplatz und den Bürgermühlenweg.

Die Endstation des Warnstreiks bildet der Elsbeth-und-Herrmann-Zeller-Platz, wo die Demonstranten sich bereits zu Beginn versammelt haben. Hier ist nach Angaben des Veranstalters eine Abschlusskundgebung vorgesehen.

Gegen Mittag soll die Demonstration beendet sein. „Der Veranstalter rechnet mit 200 bis 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern“, so die Stadt Waiblingen. Seitens des Veranstalters bestehe Maskenpflicht.

Am Dienstag, 5. April, wird in den Kitas in Waiblingen sowie in anderen Städten und Gemeinden im Rems-Murr-Kreis gestreikt. Für diesen Tag hat die Gewerkschaft Verdi außerdem eine Demonstration mit zwei öffentlichen Kundgebungen bei der Stadt Waiblingen angemeldet. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung hervor.

{element}

Die Demonstration stehe „im Zusammenhang mit der aktuellen Tarifrunde im Öffentlichen Dienst“, so die Stadt. Genannt sind hierbei der Sozial- und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper