Waiblingen

Kitas nach dem Lockdown: Corona-Fälle in Waiblingen und Neustadt (Mutante B117), Verdachtsfall und Entwarnung in Bittenfeld

kids or children playing mosaic game in kindergarten room
Die Kitas sind seit Montag, 22. Februar 2021, wieder regulär geöffnet. © Adobestock/Andrey Kuzmin

Zwei neue Corona-Fälle gibt es derzeit in den Kitas in Waiblingen und seinen Ortschaften. Das teilte die Waiblinger Stadtverwaltung am späten Mittwochabend, 24. Februar 2021, mit. Dazu gesellen sich ein Verdachtsfall und personelle Engpässe wegen Krankheit. Seit Montag, 22. Februar 2021, sind die Kitas in Baden-Württemberg wieder regulär geöffnet, nachdem sie wegen des Lockdowns wochenlang nur eine Notbetreuung anbieten durften.

Betroffen ist zum einen die Kita Bangertstraße in

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion