Waiblingen

Knauß, Kölle, Dehner, Obi, Kupka und Co.: Freude über geöffnete Gartencenter und Blumenläden in Waiblingen, Weinstadt und Fellbach

Pflanzen Kölle
Voller Parkplatz bei Kölle in Fellbach. © Alexandra Palmizi

Das Wetter frühlingshaft – und die Gartencenter in Baden-Württemberg wieder geöffnet. Nach wochenlanger Schließung dürfen außer Friseuren seit 1. März auch Floristen und Gartenmärkte wieder Kunden empfangen. Die Lockerung des Corona-Lockdowns erfolgte so kurzfristig, dass nicht jeder Laden gleich am Montag öffnen konnte. Andere freuten sich sofort über viel Publikum. Die Kunden verteilten sich auf die Märkte in der Region jedoch sehr unterschiedlich: Während bei Garten Dehner in Waiblingen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich