Waiblingen

Kultursommer Waiblingen: Melanie Diener, Thomas Hampson und Daniel Hope bringen Hollywood-Flair

Melanie Diener
Konzert mit Melanie Diener und Thomas Hampson © Büttner

Waiblingen.

Eine Premiere gab es am Mittwochabend beim Waiblinger „Kultursommer“ in der Talaue: Zum ersten Mal standen laut der Veranstalterin, der Stadt Waiblingen, drei Stars gemeinsam auf der Bühne: die Opernsänger Melanie Diener und Thomas Hampson (Bild) sowie der Geiger Daniel Hope. Zusammen ließen sie unter dem Motto „Hollywood in Waiblingen“ unter anderem aus Kinofilmen bekannte Kompositionen von George Gershwin, Cole Porter, Kurt Weill und John Williams ertönen.

Mehr als 1000 Sitzplätze standen bei der Kultursommer-Veranstaltung zur Verfügung. Bis Mittwochnachmittag, 16 Uhr, waren 533 Karten verkauft, so Thomas Vuk, Fachbereichsleiter Kultur und Sport bei der Stadt Waiblingen, auf Anfrage. An der Abendkasse könnten noch einige weitere Eintrittstickets weggegangen sein