Waiblingen

Kunstschule Unteres Remstal in der Corona-Zeit: Chefin Christine Lutz gegen 2G

Kunstschule
Die Kunstschule Unteres Remstal hat auch in diesem Jahr wieder ein Sommerferienprogramm angeboten – natürlich unter Pandemie-Bedingungen. © Kunstschule Unteres Remstal

Auch Kunstschulen in Baden-Württemberg dürfen nach der neuen Corona-Verordnung ein 2G-Optionsmodell einführen, sofern sie das wollen. Christine Lutz, Leiterin der Kunstschule Unteres Remstal mit Sitz in Waiblingen, lehnt allerdings ein 2G-Modell für diesen Bereich ab. „Man sollte den Zugang zu den Angeboten einer Kunstschule bestimmten Personengruppen nicht verweigern.“

Der Leiter der Musikschule Unteres Remstal, Heiko von Roth, hatte jüngst das 2G-Optionsmodell öffentlich in Erwägung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich