Waiblingen

Lukas Amores zu Besuch bei Siebtklässlern der Friedensschule in Waiblingen: So gefährlich sind Smartphones

Einfuss02
Lukas Amores diskutiert mit Siebtklässlern der Friedensschule über den Einfluss der sozialen Medien und ihr Nutzungsverhalten. Auch in der Pause suchen die Schüler den Kontakt. © Ralph Steinemann Pressefoto

„Stellt euch mal vor, ihr schaltet für eine Woche euer Smartphone aus“, spricht Lukas Amores die Siebtklässler in der Friedensschule an. Alle schweigen. Amores erntet erstaunte Blicke. Für manch einen ist dies schwer vorstellbar, da bei einigen der 13- bis 15-Jährigen das Smartphone zum festen Bestandteil im Alltag geworden ist. Manche von ihnen haben bereits im Grundschulalter ein mobiles Endgerät erhalten, nutzen dies seit Jahren intensiv, in der Corona-Krise sogar noch

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich