Waiblingen

Mann beleidigt Jugendliche in Waiblingen: Drei Monate Haft auf Bewährung

amtsgericht Waiblingen
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

„Ihre Rede können Sie sich sparen. Dieses Urteil werde ich sowieso nicht annehmen, sondern in Revision gehen!“ Der Mann, der Richter Johannes Weigel im Amtsgericht Waiblingen so barsch ins Wort fiel, war soeben zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden: Nach Ansicht des Gerichts hatte der Handwerksmeister vor zwei Jahren in Bittenfeld mehrere Jugendliche wüst beleidigt. Sie sagten, er sei sogar mit dem Auto auf sie zu und dann um sie herumgefahren.

Der Angeklagte bestritt die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion