Waiblingen

Mehr Tempo 30 in der Stadt gefordert

Neustädter Straße_0
Die Neustädter Straße ist nur eine von vielen stark frequentierten Straßen in Waiblingen – besonders im Feierabend-Verkehr. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
„Mehr autofreie Innenstadt geht nicht“, hat Oberbürgermeister Andreas Hesky kürzlich gesagt. Eine Aussage, die polarisiert. Die einen wünschen sich, dass der Autoverkehr besser flutscht. Andere sehnen sich nach mehr Ruhe und möchten die Autos am liebsten verdrängen. Nicht nur wie bisher in sensiblen Bereichen, sondern flächendeckend im ganzen Stadtgebiet will nun die SPD für die Nachtstunden Tempo 30 einführen. Das ist

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich