Waiblingen

Mit neuem Dirigenten: Philharmonischer Chor Waiblingen probt für Konzert

Philharmonischer Chor
Probe im Jakob-Andreä-Haus. © Gabriel Habermann

Der Philharmonische Chor Waiblingen bereitet sich auf ein Konzert im Bürgerzentrum am Samstag, 7. Mai, um 19 Uhr vor.

Am vergangenen Samstag wurde im Jakob-Andreä-Haus geprobt. Beim Konzert im Mai führt der neue Dirigent Tilman Heiland durchs Programm. Der Titel lautet: „KlangArt: Musik und Worte ... zur Nacht. Musik von Mozart über Schubert und Schumann bis Mahler und Britten.“

Drei junge Cellisten sind auch mit dabei

Der Philharmonische Chor präsentiert unter der Leitung von Tilman Heiland Stücke aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Gabriele Lesch, Alt, rundet den gesanglichen Teil solistisch ab, heißt es in einer Ankündigung.

Ganz andere musikalische Akzente setze die Gruppe „AmieCelli“ unter Leitung von Ekkehard Hessenbruch an der Freien Musikschule Engelberg. Und weiter: „Die drei jungen Preisträgerinnen des Wettbewerbs ‘Jugend musiziert’ gestalten das Thema ‘Nacht’ in den tiefen Lagen ihrer Instrumente eindrucksvoll und berührend.“

Jürgen Zimmermann begleite den Chor am Flügel und ergänze das Programm mit Klavierstücken von Benjamin Britten (Um Mitternacht) und Gustav Mahler (Nocturne). Als Teil der Reihe „KlangArt - Musik und Texte“ wird außerdem Literarisches vorgetragen. Das übernehmen Marion und Felix Jeiter.

Neuer Dirigent leitete davor den Philharmonischen Chor Fellbach

Der neue Dirigent des Chors, Tilman Heiland (Jahrgang 1957), studierte laut der Ankündigung in Stuttgart Schulmusik und Germanistik mit den Schwerpunkten Dirigieren und Komposition. Seit 1985 sei er Musiklehrer in Esslingen, seit 1989 an einem Gymnasium mit musischem Profil. Heiland ist als Chor- und Orchesterleiter und auch als Komponist tätig. Von 1984 bis 2009 leitete er ein Kammerorchester und einen Kammerchor und von 2009 bis 2019 den Philharmonischen Chor Fellbach.

Karten für 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) sind bei allen Chormitgliedern, der Touristinformation Waiblingen, Scheuerngasse, und an der Abendkasse erhältlich. Im Bürgerzentrum gilt Maskenpflicht.

Der Philharmonische Chor Waiblingen bereitet sich auf ein Konzert im Bürgerzentrum am Samstag, 7. Mai, um 19 Uhr vor.

Am vergangenen Samstag wurde im Jakob-Andreä-Haus geprobt. Beim Konzert im Mai führt der neue Dirigent Tilman Heiland durchs Programm. Der Titel lautet: „KlangArt: Musik und Worte ... zur Nacht. Musik von Mozart über Schubert und Schumann bis Mahler und Britten.“

Drei junge Cellisten sind auch mit dabei

Der Philharmonische Chor

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper