Waiblingen

Moschee der Ahmadiyya-Gemeinde am Bahnhof Waiblingen wird später fertig

Moschee
Die Nasir-Moschee der Ahmadiyya-Gemeinschaft am Inneren Weidach soll Stand jetzt Ende September fertig sein – mit Ausnahme der Grünanlagen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Baustelle für das neue Parkhaus am Waiblinger Bahnhof. © ZVW/Alexandra Palmizi

Eigentlich wollte die Ahmadiyya-Gemeinschaft den Bau ihrer neuen Moschee am Bahnhof in Waiblingen schon spätestens Ende Januar abgeschlossen haben. Wegen Corona gab es dann Verzögerungen, der Termin wurde erst auf Juni verschoben, im Juni dann auf Ende August. Nun sieht es laut Bauleiter Saeed Gessler so aus, als ob die Moschee doch erst Ende September eröffnet werden kann. Die Firmen, sagt der Bauingenieur, hätten dies ihm gegenüber mit Lieferproblemen bei Metall- und Stahlteilen begründet

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich